Wir fordern die Einhaltung der Menschenrechte in Japan

Die österreichische Plattform „Bürger für Bürger“ verlangt die Einhaltung der Menschenrechte für die koreanische Bevölkerung in Japan.
Die Behörde in Tokio möchte gesetzwidrig das koreanische Sozial-Zentrum schließen.
Dies ist eine Diskriminierung für die koreanische Bevölkerung durch die japanische Behörde.
Petition für ein Ende der Diskriminierung der koreanischen Bevölkerung in Japan und für die Offenhaltung des koreanischen Sozial-Zentrums in Tokio.

Erklärung:Erklärung: Während der Okkupation Koreas durch Japan wurden viele Koreaner nach Japan verschleppt. Heute leben 600.000 Koreaner in Japan

The Austrian Platform organisation “Citizen for Citizen“ demands the observance for human rights about the Korean
people in Japan.
The Tokyo district authority wants to shut-down the Korean Social Office Congryon-hall.
This is a discrimination against 600.000 korean people who are living in Japan.
Petition for the end of discrimination against korean people through the japanese authority.
We are against the shut-down of the Korean Social-Center in Tokyo

Advertisements

Über oesbuergerpartei

Bundesobmann der österreichischen Bürgerpartei
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s